Gebäudereinigung – mehr als fegen und wischen

Gerade im Gastgewerbe, Hotels und Restaurants, sind die Erwartungen an Ordnung und Sauberkeit hoch. Dabei muss die Hotelreinigung mit enorm viel Geschick und Timing durchgeführt werden, schließlich soll der Gast selbst nichts bemerken.

Reinigung mit System

Die Einhaltung der Hygienestandards ist gerade in der Hotellerie ein 24-Stunden-Job. Zimmer, Flure, sanitäre Anlagen und auch das Back-Office sind hoch frequentiert und bedürfen einer nahezu rastlosen Reinigung. Insbesondere kurze Aufenthalte sorgen dafür, dass das Reinigungspersonal ständig zu tun hat – Zimmer für Zimmer, Gast für Gast. Zur Hotelreinigung, wie sie auch die Büro- und Gebäudereinigung München anbietet, gehören dabei neben dem klassischen Housekeeping auch das Stewarding und die Pflege der Community Area.

Housekeeping

Soll sich der Gast wie ein König fühlen ist das perfekte Ambiente eine Grundvoraussetzung. Eine gepflegte Atmosphäre voller Ordnung und Sauberkeit legt den Grundstein für einen reibungslosen Aufenthalt.

JanClaus / Pixabay

Stewarding

Spüldienste im Gastgewerbe sind notwendig, aber auch enorm zeitaufwändig. Wer den Fokus auf seine Gäste legen will hat keine Zeit für die täglichen arbeiten Nebenher. Gebäudereiniger bieten daher oftmals auch die komplette Spüllogistik an.

Community Area

Nicht nur die Zimmerreinigung, auch die Pflege der umliegenden Räumlichkeiten gehört zu den tagtäglich anfallenden Arbeiten im Gastgewerbe. Dabei stellen insbesondere die Außenräume hohe Ansprüche an das Personal, sollen die Reinigungsarbeiten doch möglichst unbemerkt stattfinden.

 

Überlässt man die regelmäßige Reinigung dem gezielt ausgebildeten Personal einer Gebäudereinigung bleibt mehr Zeit für das Wesentliche. Während im Hintergrund gewerkelt wird kann der Gastgeber aktiv werden und die Wünsche seiner Kunden zufriedenstellend erfüllen.

This entry was posted in Default.